WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
02 Dez

17-jähriger fährt mit manipuliertem Moped-Auto

Am Freitag, 01.12.2017, gegen 20:45 Uhr, fiel einer Streifenbesatzung der Polizei Aichach ein in Aindling fahrendes vierrädriges Leichtkraftfahrzeug, auch „Moped-Auto“ genannt, auf, welches schneller als die für diese Fahrzeugklasse erlaubte bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h fuhr.

Hierdurch änderte sich die Fahrzeugklasse des Fahrzeugs in einen Pkw, wodurch eine Fahrerlaubnis der Klasse B erforderlich gewesen wäre. Der 17-jährige Fahrer wurde angehalten und konnte einen Führerschein der Klassen AM, L und T vorweisen.

Er räumte die Manipulation an seinem Fahrzeug ein. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet, u.a. wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Deine Meinung