10 Feb

18-Jähriger randaliert in Unterkunft – Sicherheitsgewahrsam

Ein 18-jähriger Flüchtling aus Pakistan wurde Donnerstagabend (09.02.17) von der Polizei in Sicherheitsgewahrsam genommen, nachdem er in einer Flüchtlingsunterkunft randaliert hat.

Kurz nach 19 Uhr kam der 18-Jährige stark alkoholisiert in die Flüchtlingseinrichtung. Als ihm dort eröffnet wurde, dass er in eine andere Unterkunft verlegt werden soll, rastete der 18-Jährige Zeugenangaben zufolge aus und demolierte mehrere Einrichtungsgegenstände.

Er wurde bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Ein Alkotest bei dem 18-Jährigen ergab knapp zwei Promille. Der 18-Jährige wurde zur Unterbindung weiter Straftaten in Sicherheitsgewahrsam genommen.

Nach ersten Feststellungen entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro. Gegen ihn wird nun wegen Sachbeschädigung ermittelt.

Deine Meinung