WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
29 Aug

19-Jähriger rastet aus – zwei Polizisten verletzt

Ein 19-Jähriger aus dem Landkreis Eichstätt ist Dienstagfrüh (29.08.17) in der Polizeiinspektion ausgerastet und hat dabei zwei Beamte verletzt.

Gegen 4.30 Uhr wurde durch eine Zeugin mitgeteilt, dass der junge Mann in der Rebdorfer Straße mehrere Mülltonnen auf die Fahrbahn geworfen hat. Autofahrer in Richtung Obereichstätt mussten dadurch auf die Gegenfahrbahn ausweichen. Als eine Streife der Eichstätter Polizei dort eintraf, verhielt sich der 19-Jährige sehr aggressiv. Er stand deutlich unter Alkoholeinfluss.

Ein Alkotest ergab über 1,7 Promille. Daraufhin wurde der 19-Jährige in Gewahrsam genommen. Als er auf der Dienststelle von seinen Eltern abgeholt werden sollte, rastete der 19-Jährige komplett aus. Als ihn die Beamten festhalten wollten, leistete der junge Mann Widerstand und verletzte dabei zwei Polizisten. Sie zogen sich leichte Verletzungen zu. Zudem wurden sie vom 19-Jährigen mit nicht druckreifen Bezeichnungen beleidigt. Der 19-Jährige wurde nicht verletzt.

Aufgrund seines Zustandes wurde er im Anschluss in die Psychiatrie des Klinikums eingewiesen. Er muss sich nun wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung verantworten.

Deine Meinung