20 Apr

20 jähriger Fahranfänger überschlägt sich mit dem Auto bei Nassenfels

Am Mittwoch (19.04.17) gegen 23.40 Uhr kam ein 20-jähriger aus dem nördlichen Landkreis Neuburg mit seinem Pkw kurz nach Nassenfels in Fahrtrichtung Neuburg ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab. Nach einem Überschlag kam das Fahrzeug an einer Böschung zum Stillstand.

Der Fahrer sowie die Beifahrerin erlitten leichte Verletzungen, die ambulant in der Kreisklinik Eichstätt behandelt wurden. Am Pkw ist ein Sachschaden in Höhe von ca. 15000 Euro entstanden.

Den Angaben des Fahrers zufolge hatte er aus Schreck das Lenkrad verrissen, nachdem seine Beifahrerin wegen eines am rechten Fahrbahnrand stehenden Rehs aus Panik lautstark überreagiert hatte.

Deine Meinung