13 Feb

Ehrenamtlich auf Streife – Verstärkung der Ingolstädter Sicherheitswacht

Im Rahmen eines Pressegesprächs begrüßten OB Dr. Christian Lösel, PP Günther Gietl und LPD Peter Heigl die neuen Angehörigen der Ingolstädter Sicherheitswacht. Seit 23 Jahren leisten Bürgerinnen und Bürger in Ingolstadt ehrenamtlich als zusätzliche Augen und Ohren der Polizei hervorragende Arbeit im Dienst der Sicherheit der Bürger.
Innenminister Joachim Herrmann persönlich warb zuletzt im August des vergangenen Jahres im Rahmen einer Pressekonferenz für den Ausbau der Sicherheitswacht und beabsichtigt bis 2020 in Bayern eine Verdoppelung der Kapazität auf somit 1500 Stellen.
Das Miteinander der Polizei mit den ehrenamtlichen Sicherheitswächtern hat sich bewährt und stärkt eindeutig das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung.

Weiterlesen

13 Feb

Trunkenheitsfahrt in Münster

Am Sonntag, gegen 23.30 Uhr wurde in Münster ein 38-jähriger Pkw-Fahrer aus dem südlichen Landkreis einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der aufgrund offensichtlichem Alkoholgeruch durchgeführte Alkotest ergab eine Alkoholisierung von etwa einem Promille. Es wurde eine Blutprobe veranlasst und der Führerschein sichergestellt.

13 Feb

Verkehrsunfall auf der B300

Eine 24jährige Frau aus Ingolstadt befuhr zum Unfallzeitpunkt mit ihrem Opel Corsa die B300 in Fahrtrichtung Ingolstadt. Zwischen den Anschlussstellen Schrobenhausen Mitte und Mühlried kam sie vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und prallte zweimal gegen die rechte Leitplanke und kam schließlich entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen.

Weiterlesen

13 Feb

Das erste fliegende Auto kommt 2018

Diese Woche hat PAL-V (Personal Air and Land Vehicle) offiziell mit dem Verkauf Ihrer fliegenden Autos, der PAL-V Liberty Pioneer und der Liberty Sport, begonnen. Das erste serienproduzierte fliegende Auto weltweit wird somit Realität. Die ersten Ansichten und Eindrücke der PAL-V Liberty werden heute auf der Webseite www.pal-v.com vorgestellt.

Weiterlesen

13 Feb

Bedrohung mit Machete im U-Bahnhof Laimer Platz

MÜNCHEN – Der Vorfall ereignete sich am Freitag, den 10.02.2017, gegen 21.30 Uhr. Ein 84-jähriger Münchner Rentner zog plötzlich aus seinem mitgeführten Einkaufswagen eine Machete (ca. 50 cm lang, einschließlich Griff). Damit machte er unkontrollierte Bewegungen und führte dabei Selbstgespräche. Durch die Bewegungen fühlten sich Passanten bedroht und verständigten die Polizei.

Weiterlesen

13 Feb

Einbrüche in Sportheime – Diebstahl von Rasenmähertraktoren

Mit dem Pressebericht vom 09.02.17 wurden im Bereich der PI Aichach mehrere Einbrüche in Sportvereine gemeldet. Umfangreiche Ermittlungen ergaben nun, dass Osteuropäer für die Einbrüche verantwortlich waren. Dabei benutzten diese mindestens zwei Fahrzeuge, einen in Polen angemieteten KIA Sportage und einen blauen VW Kombi, vermutl. T4 mit langem Radstand und jeweils polnischem Kennzeichen.

Weiterlesen