WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
28 Feb

Besonders schwerer Fall des Diebstahls – Kasse während der Geschäftszeit aufgehebelt und Bargeld entwendet

Zur Tatzeit (Mo., 27.02.2017, 14:00 Uhr) befand sich ein männl. Kunde in einem Geschäft in Neuburg, Schrannenstraße und ließ sich von der anwesenden Verkäuferin im hinteren Verkaufsbereich beraten. Der Mann verließ nach einiger Zeit den Laden wieder. Die Verkäuferin bemerkte dann, dass die verschlossene Kasse aufgehebelt war und mehrere hundert Euro Bargeld fehlten.

Weiterlesen

28 Feb

Gewaltverbrechen Königsdorf – Wer hatte Kontakt mit möglichen Tätern?

KÖNIGSDORF, Lkr. Bad Tölz-Wolfratshausen. Die Sonderkommission „Höfen“ arbeitet mit Hochtouren an der Aufklärung des Verbrechens. Die Opfer konnten mit hoher Wahrscheinlichkeit identifiziert werden. Das Polizeipräsidium Oberbayern Süd wird die polizeiliche Präsenz in der Region verstärken. Polizeipräsident Robert Kopp und Leitender Oberstaatsanwalt Hajo Tacke: „Die Sicherheit der Bevölkerung und die Aufklärung des Verbrechens haben oberste Priorität!“

Erstmeldung: Gewaltverbrechen Königsdorf – Zwei Personen tot aufgefunden – Kriminalpolizei bittet um Hinweise

Weiterlesen

28 Feb

Verkehrsunfallstatistik 2016 des Polizeipräsidiums Schwaben Nord

AUGSBURG: Im Rahmen einer Pressekonferenz veröffentlichte das Polizeipräsidium Schwaben Nord heute (27.02.2016) die Verkehrsstatistikzahlen für das Jahr 2016. Polizeivizepräsident Norbert Zink und Polizeioberrat Ralf Bührle beleuchteten die wesentlichen Fakten und Entwicklungen des Unfallgeschehens im vergangenen Jahr für den gesamten Präsidiumsbereich. Die Gesamtzahl der von der nordschwäbischen Polizei registrierten Verkehrsunfälle ist im Vergleich zum Vorjahr von 25.658 (2015) auf 26.230 (2016) und damit um 2,22 % gestiegen. Die Zahl der dabei verletzten Personen erhöhte sich um + 2,38 %, von 4.907 (2015) auf 5.024 (2016).

Weiterlesen

28 Feb

Verkehrsunfallstatistik 2016 des Polizeipräsidiums Niederbayern

NIEDERBAYERN: Analog der letzten Jahre werden traditionell im ersten Quartal des Jahres für den Schutzbereich des Polizeipräsidiums Niederbayern die Zahlen für die Verkehrsunfallstatistik bekannt gegeben. Während die Zahl der Unfälle minimal anstieg, ist die Zahl der Verkehrstoten erheblich zurückgegangen. Weiterlesen

28 Feb

Oberfränkische Verkehrsunfallstatistik 2016

OBERFRANKEN. „Obwohl wir 2016 erneut einen Anstieg der Verkehrsunfälle in Oberfranken registrieren mussten, reduzierte sich die Anzahl der Verkehrstoten innerhalb der vergangenen zehn Jahre erfreulicherweise um über 50 Prozent. Seit Einführung der Verkehrsunfallstatistik im Jahr 1953, sank damit die Anzahl der Verkehrstoten auf den zweitniedrigsten Stand“, konstatiert Oberfrankens Polizeipräsident Reinhard Kunkel zur Veröffentlichung der Verkehrsunfallstatistik 2016. „Mit unseren bewährten Verkehrssicherheitsmaßnahmen wollen wir deshalb auch weiterhin die Sicherheit auf den oberfränkischen Straßen verbessern.“

Weiterlesen

28 Feb

37-jährige Frau stellt Unfallflüchtigen in Ingolstadt

Nachdem ein 34-jähriger Pkw-Fahrer heute Nacht einen geparkten Pkw in der Regensburger Straße beschädigt hatte und anschließend flüchtete, verfolgte die Geschädigte den Flüchtigen mit ihrem beschädigten Fahrzeug und konnte den Pkw nach wenigen Metern anhalten. Wie sich herausstellte, war der Unfallverursacher zur Unfallzeit alkoholisiert.

Weiterlesen

28 Feb

Zwei Tote durch Messerangriff nach vermutlichem Streit in Wohnanwesen in Rott am Inn

ROTT A. INN, LKR. ROSENHEIM. Am späten gestrigen Abend erhielten Rettungsdienste und Polizei die Mitteilung über einen Mann und eine Frau mit Stichverletzungen. Beide Verletzte verstarben trotz Reanimation kurz darauf. Es wurden zwei Personen festgenommen. Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei ermitteln wegen eines Tötungsdelikts.

Weiterlesen

28 Feb

Versuchtes Tötungsdelikt in Neuburger Asylbewerberunterkunft – 29-Jähriger in Haft

Wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts ermittelt die Kripo Ingolstadt, nachdem es am Samstagnachmittag (25.02.17), gegen 13.45 Uhr, zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Bewohnern einer Asylbewerberunterkunft kam. Nach bisherigem Kenntnisstand der Kriminalpolizei Ingolstadt, kam es im Freigelände der Asylbewerberunterkunft zwischen zwei 21 und 29 Jahre alten Bewohnern der Unterkunft zunächst zu einem verbalen Streit, in dessen Verlauf der 29-Jährige seinen 21-jährigen Kontrahenten mit Fäusten und vermutlich einem Messer attackierte.

Weiterlesen

28 Feb

Bilanz des Faschingsumzugs in Rain

Der Umzug am Sonntag ist sehr glimpflich abgelaufen. Bei einer Gesamtteilnehmerzahl von insgesamt 10.000 Personen (1000 Aktive und ca. 9000 Zuschauer) ist es den Veranstaltern gelungen einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Die beteiligten Organisationen (Feuerwehr, Rettungsdienst wie auch Security und Mitglieder des Faschingsclubs) haben hervorragende Arbeit geleistet.

Weiterlesen