WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
10 Mrz

56 jähriger gibt sich bei zwei Augsburger Prostituierten als Polizist und Mann vom Ordnungsamt

Mehrere Strafanzeigen und mächtig Ärger hat nun ein 56-jähriger gebürtiger Münchner sowohl mit der Augsburger Polizei als auch vermutlich in seinem privaten Umfeld. Der in der Region München wohnende Mann hatte sich Mitte Februar bei zwei Augsburger Prostituierten gemeldet und jeweils einen Termin vereinbart. Vor Ort gab er sich dann bei einer deutschen Prostituierten als Mitarbeiter des Ordnungsamtes aus, der für illegale Prostitution zuständig sei. Bei der anderen lettischen Liebesdame gab er sich gar als Polizeibeamter aus, der im Sperrbezirk ermittelt. Er machte den eingeschüchterten Frauen deutlich, dass eine empfindliche Strafe, die auf sie zukommen wird, vermeidbar wäre, wenn sie ihm sofort einen dreistelligen Geldbetrag aushändigen würden.

Weiterlesen

10 Mrz

Gewaltverbrechen Königsdorf: Zwei dringend Tatverdächtige ermittelt

KÖNIGSDORF, Lkr. Bad Tölz-Wolfratshausen. Polizeipräsident Robert Kopp und Leitender Oberstaatsanwalt Hajo Tacke bedankten sich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Soko „Höfen“ für die bislang geleistete Arbeit bei der Aufklärung des Gewaltverbrechens: „Sie alle haben seit Bekanntwerden des schockierenden und brutalen Verbrechens mit hohem Engagement an der Aufklärung dieser schweren Straftat gearbeitet. Es ist vor allem für das Sicherheitsgefühl der Menschen in der Region wichtig und von hoher Bedeutung, dass zwei mutmaßlich Tatbeteiligte innerhalb so kurzer Zeit ermittelt werden konnten.“

Weiterlesen

10 Mrz

Pferd bei Verkehrsunfall getötet

Eine 22-jährige Schrobenhausenerin wollte zusammen mit einer Bekannten, einer 21-jährigen Ingolstädterin vier Pferde, die sich in Brunnen auf einer Koppel befanden zurück in den Stall der sich in der Ortsmitte in Brunnen befand führen. Jede der beiden Frauen führte zwei Pferde. Plötzlich liefen die beiden Pferde, die die Frau aus Ingolstadt führte unvermittelter Dinge, ohne dass hierfür ein Anlass vorlag los.

Weiterlesen

10 Mrz

Unfallflucht am Parkplatz des Krankenhauses Schrobenhausen

Eine 49-jährige Frau aus Schrobenhausen stellte ihren Pkw, Chevrolet / Spark am oberen Parkplatz des Krankenhauses links neben dem BRK ab. Als sie wieder wegfahren wollte stellte sie einen Zettel an ihrer Windschutzscheibe fest, wonach ein anderer Verkehrsteilnehmer ihr Fahrzeug angefahren hätte. Sie stellte auch tatsächlich einen Unfallschaden am hinteren Stoßfänger fest, der sich auf ca. 2000,- Euro belaufen dürfte.

Weiterlesen

10 Mrz

47 jähriger Schlosser fällt drei Meter in die Tiefe

Am frühen Nachmittag stürzte in einem Rohbau in der Gerolfinger Straße ein 47jähriger Schlosser ungefähr drei Meter in die Tiefe. Nach bisherigen Erkenntnissen betrat der Slowene dabei eine Dachplatte, die daraufhin einstürzte. Die Ermittlungen nach dem Grund des Unglücksfalles dauern derzeit noch an.

Weiterlesen

10 Mrz

Alkoholisiert am Steuer in Ingolstadt und Gaimersheim

Am Donnerstag wurde am späten Nachmittag in der Regensburger Straße in Ingolstadt ein 35jähriger Ingolstädter einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde bei ihm Alkoholgeruch festgestellt. Ein freiwillig durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 0,86 Promille. Der Ingolstädter musste sein Fahrzeug stehen lassen und muss sich nun wegen einem Verstoß gg. das Straßenverkehrsgesetz verantworten.

Weiterlesen