21 Apr

Waghalsige Verfolgungsfahrt endet in Österreich

SIMBACH AM INN. Am Freitag (21.04.17) sollte ein Pkw durch Fahndungskräfte der Polizei Simbach einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Der Fahrer reagierte auf keinerlei Anhaltesignale und setzte seine Fahrt bis nach Österreich fort. Dort konnte das Fahrzeug durch die österreichische Polizei angehalten werden. Der Fahrer wurde in eine österreichische Justizanstalt eingeliefert.

Weiterlesen

21 Apr

Auseinandersetzung zwischen Jugendlichen in Würzburg eskaliert – 15-Jähriger mit schweren Gesichtsverletzungen

WÜRZBURG / SANDERAU. Am Mittwochabend ist eine Auseinandersetzung zwischen drei Jugendlichen eskaliert. Ein 16-Jähriger befindet sich inzwischen in Untersuchungshaft. Er soll seinen Kontrahenten mit einem abgebrochenen Flaschenhals massiv im Gesicht verletzt haben. Außerdem soll derselbe Tatverdächtige eine 14-Jährige gewürgt und ihr das Handy weggenommen haben.

Weiterlesen

21 Apr

Gurtkontrolle in Pförring führte zu Drogenfund – Polizeibeamte bei Festnahme leicht verletzt

Polizeibeamte der Polizeiinspektion Beilngries unterzogen am gestrigen Donnerstagabend einen Pkw-Lenker in Pförring einer Verkehrskontrolle, da der im Fahrzeug befindliche Beifahrer offensichtlich den vorgeschriebenen Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte. Der Beifahrer, ein 34-jähriger aus dem östlichen Landkreis Eichstätt, war mit den polizeilichen Maßnahmen nicht einverstanden und wollte seine Personalien zur Ahndung der Verkehrsordnungswidrigkeit nicht angeben.

Weiterlesen

21 Apr

Versammlungsgeschehen am Samstag, 22.04.2017 in Nürnberg – Verkehrshinweise

Am Samstag (22.04.2017) finden im Stadtgebiet Nürnberg zwei Kundgebungen mit Aufzügen statt. Es ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Die erste Versammlung beginnt mit einer Auftaktkundgebung gegen 11:00 Uhr auf dem Lorenzer Platz hinter der Lorenzkirche. Anschließend startet der Aufzug und führt über folgende Wegstrecke:

Weiterlesen

21 Apr

Vandalismus auf dem Waldfriedhof in Mühlhausen

In der Nacht vom 19.04.17 auf 20.04.17 trafen sich mehrere unbekannte Personen, vermutlich Jugendliche, auf dem Waldfriedhof in Mühlhausen. Im Bereich der offenen Aussegnungsstätte zeichneten diese mit einer brennbaren Flüssigkeit ein ca. 160 cm großes Hakenkreuz (falsche, bzw. entgegengesetzte Ausrichtung), sowie 90 cm große „SS-Runen“ auf den bepflasterten Bodenbelag.

Weiterlesen

21 Apr

SEK-Einsatz nach Geldforderungen in Geisenhausen

GEISENHAUSEN, LANDSHUT, LKR. LANDSHUT. Am Mittwoch (19.04.17) kam es aufgrund Geldforderungen zu einer Entführung mit anschließendem Einsatz eines Spezialeinsatzkommandos. Dabei wurden fünf Personen festgenommen. Die Kripo Landshut hat in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Landshut die weiteren Ermittlungen übernommen.

Weiterlesen