04 Mai

Ehestreit eskaliert in Langweid a. Lech

Ein offenbar schon länger und immer wieder aufkeimender Streit zwischen einem Ehepaar endete gestern (03.05.2017) mit einem größeren Einsatz von Polizei und Rettungskräften. Kurz nach 11.00 Uhr wurde die Polizeieinsatzzentrale von einer Anwohnerin verständigt, dass in einer Wohnung in dem betroffenen Mehrfamilienhaus (im westlichen Bereich von Langweid) möglicherweise Schlimmeres passiert sei und Schreie zu hören sind.

Weiterlesen

04 Mai

24 jähriger britischer Staatsangehöriger tot auf dem Gehsteig in München gefunden

Am Donnerstag, 04.05.2017, um 01.20 Uhr, wurde eine Streifenwagenbesatzung des Polizeipräsidiums München auf eine auf dem Gehweg in der Max-Joseph-Straße liegende Person aufmerksam. Als sie an die Person herantraten, stellten sie eine Kopfverletzung fest und verständigten den Rettungsdienst. Der hinzugerufene Notarzt konnte trotz erfolgter Reanimationsmaßnahmen letztlich nur noch den Tod der männlichen Person feststellen.

Weiterlesen

04 Mai

Verstärkung der Cybercrime-Bekämpfung in Bayern

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat den Kriminellen im Internet den Kampf angesagt. Dazu verstärkt Herrmann die Cybercrime-Bekämpfung bei der Bayerischen Polizei. Wie der Innenminister heute in Nürnberg bekannt gegeben hat, sollen noch heuer rund 70 spezielle Computer- und Internetkriminalisten neu eingestellt werden, auch ‚Cybercops‘ genannt. „Damit verdoppeln wir unsere extra zu Polizisten ausgebildeten EDV-Spezialisten, mit denen wir eine bundesweite Vorreiterrolle eingenommen haben“, erklärte Herrmann. Derzeit verfüge die Bayerische Polizei über 65 Computer- und Internetkriminalisten. Davon haben 20 im April 2017 ihre polizeifachliche Ausbildung beendet. Wie Herrmann erläuterte, bildet die Bayerische Polizei seit 2011 im Rahmen der neuen Polizeilaufbahn ‚Technischer Computer- und Internetkriminaldienst‘ externe Bewerber mit einem Studium im Bereich der Informatik in einer einjährigen Ausbildung zu Polizeivollzugsbeamten aus. „Wir kombinieren technisches ‚IT-Know-How‘ mit polizeilichen Fachkenntnissen“, so der Minister weiter. „Dadurch können wir Verbrechern im Netz noch besser das Handwerk legen.“

Weiterlesen

04 Mai

Spargelverkaufsstand aufgebrochen

Im Tatzeitraum Dienstag, 02.05.2017, 19:00 Uhr bis Mittwoch, 03.05.2017, 09:45 Uhr brachen bisher unbekannte Täter vermutlich mit einem Stemmeisen eine Tür zum Spargelverkaufsstand, der an der B300, Abzweigung Richtung Stadel abgestellt ist, auf. Die Täter verursachten Sachschaden an der Tür in Höhe von ca. 500,- Euro. Entwendet wurde nichts.

04 Mai

Unbelehrbare Schwarzfahrer

Anlässlich einer Fahrkartenkontrolle in einem Linienbus der INVG am Mittwochnachmittag konnten zwei ukrainische Fahrgäste keine Fahrkarten vorweisen. Als die hinzugerufenen Polizeibeamten die Identität der alkoholisierten Männer überprüfen wollten, begann der Jüngere zu randalieren. Als Folge wurde der 35-Jährige in Gewahrsam genommen.

Weiterlesen

04 Mai

Während Arbeiten im Gleisbereich – 54-Jähriger von Güterzug erfasst und tödlich verletzt

MARKT EINERSHEIM, LKR. KITZINGEN. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hat sich auf der Bahnstrecke zwischen Neustadt/Aisch und Würzburg ein tragischer Unfall ereignet. Ein 54-jähriger Bauarbeiter wurde bei nächtlichen Gleisarbeiten von einem Zug erfasst und hierbei tödlich verletzt.

Weiterlesen

04 Mai

Lkw touchiert Pkw in Ingolstadt und fährt davon

Am Mittwoch, 03.05.2017 gegen 11.00 Uhr befuhr ein 49-jähriger Ingolstädter die Römerstraße mit seinem Pkw Mercedes von der Theodor-Heuss-Straße kommend auf dem rechten der beiden Fahrstreifen in Richtung Autobahn. Etwa auf Höhe der Einmündung Laboratoriumstraße kam ein links neben ihm in gleicher Richtung fahrender Klein-Lkw Renault zu weit nach rechts und streifte den Mercedes des 49-jährigen an der Fahrerseite.

Weiterlesen