WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
11 Sep

28-Jähriger flüchtet vor Polizei

Ein 28-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Eichstätt hat Sonntagnachmittag (10.09.17) auf der B 13 versucht, vor der Polizei zu flüchten. Gegen 15.50 Uhr sollte der 28-Jährige dort bei Pietenfeld einer Kontrolle unterzogen werden.

Als er den Streifenwagen erblickte, drückte der 28-Jährige aufs Gas und flüchtete beschleunigt in Richtung Ingolstadt. Im Tauberfelder Grund konnte der 28-Jährige jedoch gestoppt werden.

Der Grund für seine Flucht wurde schnell klar: Am Fahrzeug wurden mehrere technische Veränderungen vorgenommen, für die der 28-Jährige keine Erlaubnis vorweisen konnte. Mit ihm Fahrzeug des 28-Jährigen befand sich seine zweijährige Tochter, die der Mann ohne Kindersitz beförderte. Er muss nun mit einem Bußgeldverfahren rechnen.

Deine Meinung