WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
11 Jun

33-jähriger Mann kommt bei Verkehrsunfall auf der B13 in der Serpentinen ums Leben

Ein 33-jähriger Mann aus dem Landkreis Eichstätt ist Samstagabend (10.06.17) bei einem Verkehrsunfall auf der B 13 in den Serpentinen ums Leben gekommen. Der 33-jährige war nach bisherigen Ermittlungen der Polizei mit seinem Skoda gegen 23.40 Uhr auf der B 13 in Richtung Eichstätt unterwegs.

Auf Höhe der Abzweigung Wintershof fuhr er aus bislang ungeklärter Ursache in einer Rechtskurve geradeaus und prallte frontal in die Felswand. Der 33-Jährige wurde bei dem Aufprall sofort getötet.

Durch die Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachten zur Klärung der Unfallursache angeordnet. An der Unfallstelle waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Eichstätt und Workerszell eingesetzt.

Die B 13 war aufgrund des Unfalls für rund 3 Stunden komplett gesperrt. Der Verkehr wurde von der Feuerwehr umgeleitet.

Deine Meinung