WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
16 Mai

34 jähriger begeht zwei Straftaten innerhalb drei Stunden

polizei_ingolstadtAls ziemlich unbelehrbar zeigte sich ein 34-jähriger Mann aus Wolnzach. Zunächst geriet er am Sonntag um 21.30 Uhr auf dem Pfingstfest mit dem Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes vor einem Festzelt aneinander und schlug dem 30-Jährigen mehrfach gegen den Oberkörper. Der stark alkoholisierte Mann wurde daher zur Polizeiinspektion gebracht und dort nach Personalienfeststellung wieder entlassen.

Gegen 00.30 Uhr kontrollierte eine Streifenbesatzung auf der B16 bei Manching einen in Schlangenlinien fahrenden Pkw. Wie bei der darauffolgenden Verkehrskontrolle festgestellt werden konnte, handelte es sich bei dem Fahrer wieder um den 34-jährigen Wolnzacher. Ein Alkotest ergab einen Wert von knapp 1,8 Promille.

Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt, außerdem musste er eine Blutentnahme über sich ergehen lassen.

Die Folgen dieser Nacht sind für den 34-Jährigen eine Anzeige wegen Körperverletzung und Trunkenheit im Verkehr.

Deine Meinung