WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
11 Feb

38 jähriger irrt sich in der Haustür

Die Geschädigte hörte bereits gegen 01:30 Uhr rund um ihr Haus ein Klopfen. Im weiteren Verlauf wurde bei ihr „Sturmgeklingelt“. Als sie gegen 02 Uhr einen lauten Krach wahrnahm, begab sie sich in das Erdgeschoss ihres Hauses. Im Flur traf sie auf einen unbekannten Mann.

Sie stellte fest, dass der Mann die Haustür eingetreten hatte, ihr gegenüber zeigte er sich jedoch friedlich. Die Geschädigte forderte den Mann auf, ihr Haus zur verlassen, der bislang Unbekannte kam der Aufforderung nach. Der vermeintliche Einbrecher machte vor dem Haus allerdings keine Anstalten zu Flüchten.

Bei Eintreffen der Polizeistreife stellte sich heraus, dass sich der „Einbrecher“ aufgrund seiner Alkoholisierung in der Haustür geirrt hatte. Der Mann bewohnt ein anderes Haus in der Böhmerwaldstraße in Schrobenhausen. Ein Einbruch kann aufgrund der Gesamtumstände ausgeschlossen werden.

Gegen den Mann wird wegen Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch ermittelt.

Deine Meinung