WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
14 Apr

42 jähriger begeht Suizidversuch – 35-jährige Ehefrau ermordet in der Wohnung aufgefunden – München – Gern

polizei_bayernAm Mittwoch, 13.04.2016, kurz nach 8 Uhr, informierte die Rettungsleitstelle die Polizei über einen vermeintlichen Fenstersturz aus einem Anwesen in München-Gern. Nach ersten Feststellungen sprang ein 42 jähriger Deutscher aus einem Fenster im 3. Stock eines Mehrfamilienhauses. Er kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus und musste zwischenzeitlich in ein künstliches Koma versetzt werden. Nach Auskunft der Ärzte wird er den Suizidversuch überleben. Bei einer Nachschau in der Wohnung des 42 Jährigen im gleichen Wohnanwesen wurde seine 35 jährige Ehefrau leblos aufgefunden. Der vor Ort anwesende Notarzt konnte nur noch deren Tod feststellen.

Vor Ort übernahm die Mordkommission München die weiteren Ermittlungen, da sich Anhaltspunkte fanden, dass die 35 Jährige gewaltsam zu Tode kam.

Zur Klärung der Todesursache wird am heutigen späten Nachmittag eine Obduktion im Institut für Rechtsmedizin der LMU München durchgeführt.

Derzeit wird davon ausgegangen, dass der 42 Jährige für die Tat verantwortlich ist.

Die Ermittlungen dauern an.

Deine Meinung