WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
26 Mai

45 jähriger Ingolstädter Berauscht mit dem Mofa unterwegs

polizei_ingolstadtAm Mittwoch gegen Mittag wurde die Polizei zu einer volltrunkenen Person, welche schreiend auf der Fahrbahn am Brückenkopf lag, gerufen. Bei Eintreffen der Streife hatte sich der 45-jährige Ingolstädter bereits beruhigt, er stand jedoch deutlich unter dem Einfluss von Alkohol. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte diese Annahme. Der Test ergab einen Wert von über 2 Promille. Auch zeigte der Ingolstädter drogentypische Ausfallerscheinungen.

Gegenüber den Beamten äußerte der 45-Jährige, kurz zuvor mit seinem Mofa in der Herschelstraße alleinbeteiligt gegen einen Begrenzungspfosten gefahren und anschließend gestürzt zu sein. Dies bestätigte auch die Tatsache, dass der Ingolstädter stark beschmutzte Kleidung trug sowie einen verkratzen Motorradhelm bei sich hatte. Der Mann berichtete weiter, dass er nach dem Unfall mit dem Bus zum Brückenkopf gefahren sei, wo er sich auf die Straße gelegt hätte.

Der Ingolstädter musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Im Anschluss wurde er zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr infolge Alkohol- und Drogenkonsums.

Deine Meinung