WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
15 Mai

46 Jähriger verletzt einen 37 jährigen mit Messer in Burgheim

polizei_neuburgNachdem ein 46-Jähriger einen 37-Jährigen heute Nacht, gegen 01.00 Uhr Früh, mit einem Messer angriff und schwer verletzte, ermittelt die Kripo Ingolstadt wegen eines versuchten Tötungsdelikts. Die Staatsanwaltschaft Ingolstadt beantragte Haftbefehl gegen den Beschuldigten. Der 46-jährige slowakische Staatsbürger und der 37-jährige polnische Staatsbürger bewohnen in einem als Arbeiterwohnheim genutzten Gebäude in Burgheim verschiedene Zimmer.

Beide Männer gerieten heute Nacht aus noch ungeklärter Ursache in Streit. Im Verlauf der zunächst verbalen Auseinandersetzung stach der stark alkoholisierte 46-Jährige mit einem Küchenmesser auf seinen Kontrahenten ein. Dieser erlitt dadurch lebensbedrohliche Verletzungen im Bauchbereich und wurde noch in der Nacht im Krankenhaus notoperiert.

Die alarmierten Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Neuburg konnten den mutmaßlichen Täter in seinem Zimmer festnehmen. Die vermeintliche Tatwaffe wurde sichergestellt.

Die weiteren Ermittlungen zur Klärung des Tatgeschehens werden von der Kriminalpolizei in Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Ingolstadt geführt. Die Staatsanwaltschaft beantragte Haftbefehl gegen den 46-Jährigen wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts, weshalb der Festgenommene im Laufe des morgigen Tages dem zuständigen Haftrichter vorgeführt wird.

Deine Meinung