WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
25 Apr

56 jähriger begeht in Donauwörth Ladendiebstahl und Körperverletzung

Ein hinreichend polizeibekannter 56jähriger Mann fiel am Montagabend kurz vor 19.00 Uhr in einem Supermarkt negativ auf. Anscheinend hatte der Mann Hunger. Er entnahm aus dem Angebot eine Breze. Anschließend öffnete er ein Glas Miracoli und verspeiste die Breze zusammen mit der kalten Nudelsoße. Als das Personal ihn daraufhin aufforderte, die Waren zu bezahlen, wurde der 56jährige aggressiv und versuchte, die Personen zu schlagen.

Die beiden Mitarbeiterinnen konnten den Schlägen aber ausweichen. Ein 33jähriger Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes überwältigte schließlich den Mann und hielt ihn bis zum Eintreffen einer Streife fest. Zum Zeitpunkt der Tat hatte der Tatverdächtige ca. 2,5 Promille. Für Alkohol hat das Geld anscheinend noch gereicht.

Wegen Verletzungen im Gesicht, die mutmaßlich aus einem Sturz schon vor dem Ladendiebstahl herrühren benötigte er ärztliche Behandlung. Er kam mit dem Sanka in die Donau-Ries Klinik.

Deine Meinung