WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
22 Mai

57 jähriger mit 2,6 Promille bei Fahrradsturz verletzt

polizei_neuburgEin 57-jähriger Fahrradfahrer versuchte die Münchener Straße mit seinem Fahrrad zu überqueren. Hierbei fuhr er über den Randstein und stürzte alleinbeteiligt zu Boden. Dabei zog er sich eine stark blutende Kopfplatzwunde zu.

Da er zunächst nicht ansprechbar war, wurde er mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Neuburg eingeliefert. Als Grund für seinen Sturz dürfte die erhebliche Alkoholisierung anzunehmen sein, da ein Alkoholtest einen Wert von fast 2,6 Promille ergab.

Da auch für Fahrradfahrer eine Promillegrenze gilt wurde über die Staatsanwaltschaft eine Blutentnahme angeordnet.

Gegen den Radfahrer wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eröffnet.

Deine Meinung