18 Mrz

Ermittlungen zum Münchner Amoklauf abgeschlossen

Am 22. Juli 2016 erschoss der 18-jährige David S. in und vor einem Schnellrestaurant und in einem Einkaufszentrum in München-Moosach neun Menschen, fügte weiteren fünf Menschen Schussverletzungen zu und erschoss sich anschließend selbst. Die Staatsanwaltschaft München I und das Bayerische Landeskriminalamt übernahmen daraufhin die Ermittlungen, um die Tat aufzuklären, mögliche Mitwisser oder Mittäter zu identifizieren, […]

12 Okt

Amoklauf in Selb angedroht: Polizei nimmt Schüler fest

SELB, LKR. WUNSIEDEL. Nach einer Drohung durch einen 15-Jährigen mussten am Dienstagnachmittag in Selb etwa 200 Schülerinnen und Schüler im Schulgebäude bleiben. Zahlreiche Einsatzkräfte der Landespolizei, der Bundespolizei und der tschechischen Kollegen waren eingesetzt und fahndeten grenzüberschreitend nach einem Jugendlichen. Dieser konnte gegen 15.30 Uhr im Stadtgebiet Selb festgenommen werden.

16 Aug

Amoklauf München – Festnahme des mutmaßlichen Waffenlieferanten

München – Die 65-köpfige Sonderkommission OEZ zusammen mit der Staatsanwaltschaft München I hat mit großem Aufwand unterschiedliche Themenkomplexe aufgearbeitet. So konnte der Weg des 18-jährigen Deutsch-Iraners vom Ort der ersten Schüsse bis zu dem Platz, an dem er sich selbst erschossen hat, in weiten Teilen nachvollzogen werden. Von besonderer Bedeutung waren hier neben dem mehrfachen […]

29 Jul

Fortentwicklung der Ermittlungen zum Amoklauf in München

Die von der Staatsanwaltschaft München I und dem Bayerischen Landeskriminalamt geführten Ermittlungen zum Amoklauf am 22.07.16 in München werden weiterhin mit Hochdruck fortgeführt. Die eingerichtete Sonderkommission OEZ bearbeitet aktuell ca. 1750 Hinweise. Mittlerweile wurden auch mehr als 1000 Dateien in das Upload-Portal der Bayerischen Polizei geladen.

27 Jul

Mehrere Fälle des Androhens von Straftaten im Zusammenhang mit dem Amoklauf vom 22.07.2016

Am Samstag, 23.07.2016, veröffentlichte ein 48-jähriger Münchner aus Freimann auf seinem Facebook-Account wirre Verschwörungstheorien, bei denen er auch Straftaten androhte. Ein Zeuge meldete den Post an die Polizei. Daraufhin wurde die Wohnung des 48-Jährigen durchsucht. In der Wohnung wurden keinerlei verbotene Gegenstände aufgefunden. Der Mann wurde wegen einer Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von […]

25 Jul

Festnahme eines 16-Jährigen Afghanen im erweiterten Zusammenhang mit dem Amoklauf in München

Am Sonntag, 24.07.16, gegen 18.15 Uhr, wurde von Kräften des Sondereinsatzkommandos eine Wohnung im Münchner Stadtteil Laim auf Anordnung der Staatsanwaltschaft München I betreten. In der Wohnung wurde ein 16jähriger Afghane festgenommen. Bei der Person handelt es sich um einen Jugendlichen, der in einer freundschaftlichen Beziehung zu dem toten 18jährigen deutsch-iranischen Amokschützen stand.

13 Mrz

Polizeiliche Kriminalstatistik 2016

2016 ist die Zahl der Straftaten in Bayern leicht angestiegen. Gleichzeitig konnte die Bayerische Polizei aber die bundesweit vergleichsweise ohnehin schon hohe Aufklärungsquote weiter verbessern. Rückgänge gab es in Bayern vor allem bei der Zahl der Diebstahlsdelikte. Aufgrund intensiver Polizeikontrollen hat sich die Zahl der Rauschgiftdelikte erheblich erhöht. Ebenfalls gestiegen sind die Fälle der Gewaltkriminalität. […]

06 Aug

Am Bahnhof in Miesbach: bewaffneter Mann steht Polizisten gegenüber

MIESBACH. Dass eine brenzlige Situation am Donnerstagnachmittag, 4. August 2016, vor dem Miesbacher Bahnhof ohne schlimme Folgen blieb, ist vor allem dem besonnenen Auftreten der eingesetzten Polizisten zu verdanken… und einem Quäntchen Glück. Völlig aufgelöst hatte eine Frau am Donnerstag um 15.19 Uhr den Notruf der Polizei gewählt, was sofort zu einem großen Polizeieinsatz führte: […]

26 Jul

Facebookpost rief Polizei auf den Plan – Tatverdächtiger ermittelt

REGENSBURG. Nachdem sich seit den Nachtstunden von Sonntag, 24.07.2016 auf Montag, eine geschmacklose Facebook-Nachricht, die in ihrer Formulierung Parallelen zu einem „Post“ im Zusammenhang mit dem Amoklauf in München erkennen lässt, in Regensburg stark verbreitete, hat die Kriminalpolizeiinspektion einen Tatverdächtigen ermittelt. Gegen diesen führt die Polizei in enger Absprache mit der Staatsanwaltschaft Regensburg weitere Ermittlungen […]

25 Jul

Statement von Polizeipräsident Robert Kopp zu den aktuellen Ereignissen

Anschlag in Nizza, Terrorattacke in Würzburg, Amoklauf in München und heute Nacht ein Selbstmordanschlag in Ansbach – schreckliche Ereignisse innerhalb von wenigen Tagen, die, bei allem was wir wissen, alle unterschiedlich gelagert sind. Auch wir Polizeibeamte gedenken den getöteten Menschen, fühlen mit den Verletzten und Angehörigen der Opfer. Unbestritten ist, dass die zeitliche Nähe und […]