20 Feb

Alkohol bei holländischem Kraftfahrer

Am 19.02.2017, gegen 07.00 Uhr wurde in Rain in der Niederschönenfelder Straße ein niederländischer Kleintransporter einer Verkehrskontrolle unterzogen. Beim Fahrer wurde deutlicher Alkoholgeruch festgestellt, worauf ein Alkoholtest durchgeführt wurde. Der Wert lag bei ca. 0,7 Promille, worauf die Weiterfahrt unterbunden und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt wurde.

Nachdem es sich um einen Nichtdeutschen handelte, musste der Fahrer eine sogenannte Sicherheitsleistung erbringen. Das heißt, er musste seine zu erwartende Geldbuße sofort begleichen.

Deine Meinung