12 Mrz

Alkoholisiert am Steuer

Eine Polizeistreife bemerkte Sonntagnacht (12.03.2017) gegen 01.30 Uhr einen Pkw, der in Eichstätt mitten in der Fahrbahn der Luitpoldstraße stand. Als die Beamten bei dem Pkw bzw. dessen Fahrer eine Kontrolle durchführen wollten, gab dieser unvermittelt Gas und versuchte zu flüchten.

Nach einer Verfolgungsfahrt in Teilen der Eichstätter Innenstadt konnte der Pkw in der Pfahlstraße angehalten werden. Bei der anschließenden Kontrolle des Pkw-Fahrers, einem in Ingolstadt wohnenden 31jährigen Slowenen, wurde schnell der Grund für dessen versuchte Flucht klar: Alkoholkonsum.

Ein diesbezüglicher Alkotest hatte ein Ergebnis von über 1,1 Promille ergeben, weshalb sich der Mann im Krankenhaus einer Blutentnahme unterziehen musste. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Deine Meinung