09 Feb

Alkoholisiert hinter dem Lenkrad

Am frühen Diensttagmorgen wurde in der Manchinger Straße durch die Polizei ein betrunkener Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Gegen 01:50 Uhr wurde ein 34jähriger Köschinger mit seinem Mitsubishi einer Verkehrskontrolle unterzogen. Beim Fahrer wurde durch die Polizeibeamten Alkoholgeruch festgestellt.

Ein Alkoholtest erbrachte einen Wert von knapp über zwei Promille. Der Köschinger musste im Krankenhaus eine Blutentnahme über sich ergehen lassen und seinen Führerschein sofort abgeben. Ihn erwartet nun ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Deine Meinung