WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
27 Feb

Alkoholisiert in Zaun gefahren

Erheblich unter Alkoholeinfluss stand ein 22-jähriger Schrobenhausener der mit seinem Pkw, Seat die Gerolsbacher Straße in Richtung Aresing befuhr. Vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung fuhr er an der Einmündung der Neusatzer Straße in den Maschendrahtzaun des dortigen Anwesens und beschädigte hierbei sein eigenes Fahrzeug und den Zaun erheblich.

Ohne sich weiter um den angerichteten Schaden zu kümmern fuhr der Unfallverursacher davon. Sein Pech war, dass er durch den Aufprall das vordere amtl. Kennzeichen verlor und dieses zurückblieb. Des Weiteren konnte der Geschädigte der auf das Unfallgeschehen aufmerksam wurde eine Personenbeschreibung abgeben.

Bei einer sofort durchgeführten Halternachschau konnte der Beschuldigte angetroffen werden. Er gestand auch sofort der Unfallverursacher gewesen zu sein. Da er merklich unter Alkoholeinfluss stand wurde eine Blutentnahme angeordnet. Ein zuvor durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von ca. 1,5 Promille.

Der Sachschaden am beschädigten Zaun dürfte sich auf ca. 4000,-Euro belaufen. Der Frontschaden am Pkw des Verursachers wird auf ca. 3500,- Euro geschätzt. Den Unfallfahrer erwartet ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Unfallflucht.

Deine Meinung