WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
24 Apr

Arbeiter stürzt 25m von Baugerüst in Dachau und verstarb noch an der Unfallstelle

polizei_bayernDACHAU. Ein 21-jähriger Arbeiter stürzte gestern Nachmittag aus großer Höhe von einem Gerüst und verstarb noch an der Unfallstelle. Gestern Nachmittag, gegen 15:35 Uhr, stürzte ein 21-jähriger Arbeiter von einem Gerüst an der Baustelle am Ernst-Reuter-Platz in Dachau. Er fiel aus einer Höhe von ungefähr 24 m auf eine mehrere Meter hohe Holzschalung.

Von dort wurde er von der Feuerwehr Dachau geborgen. Der sofort herbeigerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des jungen Mannes feststellen. Mehrere Arbeiter waren zum Unfallzeitpunkt mit dem Abbau des Baugerüstes beschäftigt.

Die Kriminalpolizeiinspektion Fürstenfeldbruck ermittelt jetzt die näheren Umstände die zum Betriebsunfall führten. Die Berufsgenossenschaft wurde eingeschaltet

Deine Meinung