WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
01 Jun

Audi-Fahrer muss bei Hepberg abbiegendem Lkw ausweichen

polizei_ingolstadtUm einen Zusammenstoß mit einem abbiegenden Lkw zu verhindern, musste gestern Vormittag ein 34-jähriger auf der Staatsstraße 2335 von Ingolstadt in Richtung Autobahn nach rechts ausweichen und touchierte ein Verkehrszeichen.Gegen 09.40 Uhr am gestrigen Dienstag befuhr ein 34-jähriger Mann mit einem Pkw Audi die Staatsstraße 2335 von Ingolstadt kommend in Richtung Autobahn.

Als der 34-jährige bei Grünlicht die Kreuzung zur Staatsstraße 2229 überquerte, kam im Kreuzungsbereich ein weißer Lkw entgegen, der offensichtlich nach links in Richtung Lenting abbiegen wollte. Trotz des entgegenkommenden Pkw fuhr der bisher unbekannte Lkw-Fahrer unvermittelt an und wollte nach links abbiegen. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, wich der 34-jährige Audi-Fahrer nach rechts aus und touchierte in Folge mit der rechten Fahrzeugseite ein Verkehrszeichen.

Zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge ist es nicht gekommen. Beide Fahrzeugführer hielten nach dem Verkehrsunfall kurz an und sprachen miteinander. Ohne Angabe seiner Personalien stieg der 45-50 Jahre alte Lkw-Fahrer dann wieder ein und fuhr in Richtung Lenting weiter.

Da sowohl an dem Audi wie auch an dem Verkehrszeichen ein Sachschaden in Höhe von knapp 2.500,- Euro entstand, wird derzeit wegen unerlaubten Entfernen vom Unfallort ermittelt.

Aus diesem Grund werden auch mögliche Zeugen des Verkehrsunfalls gebeten, sich unter Tel. 0841/9343-4410 bei der Polizei zu melden.

Derzeit ist nur bekannt, dass es sich vermutlich um einen 7,5 to Lkw mit weißer Plane gehandelt hat. Auf der Plane könnte sich nach Angaben des Geschädigten eine grüne Aufschrift befunden haben, wobei diese Angabe nicht gesichert ist.

Deine Meinung