WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
24 Sep

Auf die Gegenfahrbahn gekommen und entgegenkommenden Rollerfahrer erfasst – Zeuge des Unfalls stand unter Alkoholeinfluss

Ein 18-jähriger aus einem Schrobenhausener Ortsteil fuhr mit seinem VW Golf auf der St2044 von Ingolstadt her kommend nach rechts in Richtung Edelshausen ab. Zu diesem Zeitpunkt fuhr eine 17-jährige aus Kühbach mit ihrem Roller auf der besagten Straße in Richtung der St2044.

Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit beim Einbiegen kam der Pkw-Fahrer auf die Gegenfahrbahn und erfasste frontal die entgegenkommende Rollerfahrerin. Die gestürzte 17-jährige wurde mit dem Rettungswagen ins Schrobenhausener Krankenhaus eingeliefert, wo nur leichte Verletzungen diagnostiziert wurden.

Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 4000,00 Euro.

Während der Unfallaufnahme wurde bei einem Zeugen Alkoholgeruch festgestellt. Da dieser ebenfalls mit dem Pkw unterwegs war, wurde ein freiwilliger Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 0,8 Promille,

Dem 26-jährigen, ebenfalls aus dem Gemeindebereich Kühbach stammende Pkw-Fahrer, erwartet nun ein Bußgeld von mindestens 500,00 Euro sowie ein Fahrverbot von mindestens einem Monat.

Deine Meinung