WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
11 Okt

Auseinandersetzung bei Bauarbeiten in Buxheim

In Buxheim kam es Dienstagvormittag (10.10.17) während Bauarbeiten zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Dabei kam auch eine Spitzhacke zum Einsatz.

Gegen 9 Uhr stellte ein 44-jähriger Mann Arbeiter in seinem Garten fest, die dort Bauarbeiten an einem Nachbargebäude durchführten. Als er die beiden 25 und 44 Jahre alten Männer aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen aufforderte sein Grundstück zu verlassen, kam es zu einem Streit. Dieser gipfelte schließlich in einer körperlichen Auseinandersetzung.

Laut Angaben des 44-Jährigen Anwohners wurde er von einem der Arbeiter mit einer Wasserwaage geschlagen, die dadurch zu Bruch ging. Anschließend wurde der 44-Jährige von den beiden Arbeitern in eine 120 Zentimeter tiefe Baugrube gestoßen. Dabei zog er sich eine Kopfverletzung zu. Eigenen Angaben zufolge wurde er auch mit den Füßen getreten. Der 25-Jährige soll zudem versucht haben, mit einer Spitzhacke auf den 44-Jährigen einzuschlagen.

Als eine Nachbarin hinzukam, ließen die Männer von dem 44-Jährigen ab und gingen davon. Sie wurden von Beamten der Polizeiinspektion Eichstätt noch am Tatort angetroffen und die Personalien festgestellt. Der 44-Jährige begab sich in ärztliche Behandlung. Die Polizei ermittelt nun wegen Gefährlicher Körperverletzung gegen die beiden Arbeiter.

Deine Meinung