30 Mrz

Ausgerissenes Pferd auf der Staatsstraße bei Wemding

Am Mittwoch gegen 16.30 Uhr wurde ein Pferd auf der Staatsstraße zwischen Fessenheim und Wemding gemeldet. Die Polizei nahm daraufhin die „Fahndung“ nach dem Tier auf. Glücklicherweise hielt es sich wohl nicht lange auf der Straße auf, sondern setzte seine Erkundung ins wesentlich ruhigere Schwalbtal fort.

Nach weiteren Hinweisen konnte der Braune dann im Bereich der Gosheimer Baggerseen von der Polizei eingefangen werden. Weil ein ausgewachsenes Pferd so gar nicht dem üblichen Klientel der Polizei entspricht waren die Beteiligten froh, dass sich zeitnah auch der Besitzer des Tieres meldete, dem es dann übergeben werden konnte.

Er brachte es schließlich wieder in seine Heimatkoppel nach Laub zurück.

Deine Meinung