04 Jan

Auto brennt auf der Ingolstädter Straße

Während der Fahrt auf der Ingolstädter Straße in Neuburg bemerkte eine 53-jährige Frau aus dem Lkrs. Eichstätt, dass es im Fahrzeuginnenraum ihres PKW zu einer Rauchentwicklung im Bereich des Zündschlosses kam. Die Frau stellte daraufhin den PKW sofort ab und stieg aus dem Fahrzeug.

Im Fahrzeug kam es dann zu einem Brandausbruch, der von einem Streudienstfahrer vor dem Eintreffen der Feuerwehr mit einem Feuerlöscher gelöscht werden konnte. Brandursache dürfte ein techn. Defekt in der Fahrzeugelektronik gewesen sein.

Es entstand  kein Personenschaden, der entstandene Sachschaden beträgt ca. 5.000 Euro.

Deine Meinung