20 Feb

Auto-Szenemitglieder fahren sich gegenseitig ins Auto

Ein Unfall auf dem Parkplatz eines großen Einkaufsmarktes an der Westspange am Sonntagabend dürfte für die Beteiligten besonders peinlich sein. Die 23jährigen und 32jährigen Fahrer gehören wohl zur gleichen Szene, die sich regelmäßig abends auf dem Parkplatz trifft.

Als beide kurz vor 21.00 Uhr den Parkplatz befuhren und der Ältere seine Geschwindigkeit verringerte um einzuparken fuhr ihm der nachfolgende Pkw-Fahrer auf. Dabei entstand Sachschaden von ca. 3.000 €. Die beiden Szenemitglieder einigten sich zunächst, ohne Polizei den Schaden zu regulieren.

Einige Zeit später gab der Geschädigte dann den Sachverhalt doch auf der Dienststelle zu Protokoll.

Deine Meinung