31 Mrz

Autofahrer auf Abwegen

Passanten teilten der Polizei Donnerstagmittag einen desorientierten Fahrer mit, der mit seinem Pkw mehrfach angeeckt ist. Beim Eintreffen der Polizeistreife befand sich der Mann bereits in einem Rettungswagen und wurde behandelt. Wie eine Befragung der Zeugen ergab, war der 36-Jährige mit seinem Pkw aus einem Parkplatz ausgefahren und hatte dabei eine Schranke touchiert.

Er war anschließend in die Levelingstraße eingebogen, versuchte aber bereits nach wenigen Metern, zu wenden, wobei er auf den Gehweg geriet und einen Lichtmast schrammte.

Eine durchgeführte Alkoholüberprüfung verlief negativ. Allerdings wurden im Unfallfahrzeug zahlreiche Medikamente vorgefunden. Der Fahrer wurde zur Blutentnahme ins Klinikum Ingolstadt transportiert. Eine Auswertung der Blutprobe soll klären, ob der Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand.

Der Schaden am Pkw beläuft sich auf etwa 5000.-Euro. An der Schranke und Lichtmast entstand ca. 500.-Euro Schaden.

Deine Meinung