06 Feb

Autofahrerin überschlägt sich – ohne Führerschein unterwegs

Mit einem Überschlag endete Sonntagnachmittag (05.02.17) die Fahrt einer 31-jährigen Autofahrerin aus dem Landkreis Kelheim. Gegen 16.30 Uhr war die 31-Jährige auf der Kreisstraße von der Gabel in Richtung Buxheim unterwegs.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam sie dabei nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Hecke. Anschließend überschlug sie sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Die 31-Jährige wurde vom Rettungsdienst mit leichten Verletzungen ins Klinikum gebracht.

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 1300 Euro. Die Unfallstelle wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Buxheim abgesichert. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass die 31-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Sie muss sich nun wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten.

Deine Meinung