01 Mrz

Bei Überholvorgang von der Fahrbahn abgekommen

Gestern gegen 11.30 Uhr fuhr ein LKW-Sattelzug aus dem Kreisverkehr in Richtung Grünauer Str. Kurz nacheinander setzten ein 72-jähriger Mann aus Karlshuld und ein 40-jähriger Mann aus Pöttmes zum Überholen des Sattelzuges an. Der Mann aus Pöttmes beschleunigte hierbei seinen PKW sehr stark, kam nach links in den Grünstreifen und streifte beim Wiedereinscheren die linke Fahrzeugfront des PKW, der vor ihm zum Überholen angesetzt hatte.

Durch den Anstoß geriet der PKW des Mannes aus Pöttmes außer Kontrolle, schleuderte quer über die Fahrbahn, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und landete nach ca. 50 Metern in den Sträuchern des angrenzenden Waldstückes.

Bei dem Unfall wurde keiner der Beteiligten verletzt. Der PKW des Mannes aus Pöttmes musste vom Abschleppdienst mit einem Kran geborgen werden.

Es entstand ein Sachschaden von ca. 6500 Euro.

Deine Meinung