08 Apr

Beim Linksabbiegen Gegenverkehr übersehen – 2 Personen leicht verletzt

Da er beim Linksabbiegen den Entgegenkommenden übersah, wurden ein 19-jähriger Autofahrer selbst, sowie seine 18-jährige Beifahrerin bei einem Verkehrsunfall Freitagnacht in Ingolstadt leicht verletzt.

Am Freitagabend, um 23.14 Uhr, befuhr ein 19-jähriger Ingolstädter mit seinem Audi A1 in Ingolstadt die Theodor-Heuss-Straße in Fahrtrichtung Hindenburgstraße. An der Kreuzung Theodor-Heuss-Straße/Nürnberger Straße wollte er dann nach links stadteinwärts in die Nürnberger Straße abbiegen. Hierbei übersah er beim Linksabbiegen einen ihm auf der Theodor-Heuss-Straße entgegenkommenden 3’er BMW. Der 50-jährige BMW-Fahrer aus München leitete zwar noch eine Vollbremsung ein, konnte letztlich jedoch auch nicht verhindern, dass er mit seiner Fahrzeugfront in die Beifahrerseite des unmittelbar vor ihm abbiegenden Audis stieß.

Bei dem Unfall wurden die beiden Insassen aus dem Audi leicht verletzt und mussten vom BRK in ein Krankenhaus verbracht werden. Der BMW-Fahrer blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden dürfte hier bei knapp unter 20.000,– € liegen.

Deine Meinung