11 Mrz

Betrunkene 30 jährige Neuburgerin auf Pkw aufgefahren

Anwohner verständigten die Polizei nachdem sie gegen 05.10 Uhr einen lauten Knall gehört hatten. Vor Ort konnten die Beamten eine 30jährige Neuburgerin antreffen. Die Frau gab an die Münchener Straße mit ihrem Pkw stadtauswärts gefahren zu sein.

Dabei habe sie die am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw übersehen und sei aufgefahren. Dabei wurden insgesamt drei Pkw aufeinander geschoben. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 17000.- Euro.

Da die Beamten bei der Unfallaufnahme bei der Dame Alkoholgeruch feststellten wurde ein Alkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von mehr als 1,8 Promille. Daraufhin wurde der Führerschein sichergestellt und eine Blutentnahme angeordnet.

Deine Meinung