25 Mrz

Betrunkener Autofahrer beleidigt Polizisten

Am frühen Samstagmorgen kurz nach 05.00 Uhr wurde in einem Kaisheimer Ortsteil ein 41jähriger Pkw-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Da er stark nach Alkohol roch, wurde bei ihm ein Alkotest durchgeführt, der über zwei Promille ergab. Deswegen musste sich der Herr einer Blutentnahme unterziehen, die auf der Donauwörther Dienststelle durchgeführt wurde. Hierbei beleidigte er die eingesetzten Beamten massiv.

Der Führerschein des 41jährigen wurde beschlagnahmt. Somit hat sich der Mann neben der Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr auch noch eine Anzeige wegen Beleidigung eingehandelt.

Deine Meinung