WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
01 Mai

Betrunkener Pkw-Führer leistet zweimal Widerstand

polizei_donauwoerthGestern gegen 15.35 Uhr ging über Notruf die Mitteilung ein, dass zwischen Monheim und Liederberg ein Pkw-Fahrer die Kontrolle verloren hatte und von der Straße abgekommen sei. Vor Ort stellte die Polizeistreife bei dem 55-jährigen Pkw-Lenker eine starke Alkoholisierung fest. Nachdem er seine Personalien verweigerte, ging er auch auf die Polizeibeamten los.

Unter Anwendung von unmittelbarem Zwang wurde der Mann schließlich gefesselt und zur Dienststelle verbracht. Auf der Fahrt zur Polizeidienststelle beleidigte er massiv die Polizeibeamten. Bei der Fesselung erlitt ein Polizist eine Schürfwunde.

Auf der Dienststelle musste der Mann nochmals fixiert werden, da er sich weigerte, eine Blutentnahme durchführen zu lassen. Auch hier beleidigte er die anwesenden Polizeibeamten.

Gegen den Pkw-Fahrer wird nun wegen des Verdachtes der Trunkenheit im Verkehr, der Beleidigung und Widerstandes ermittelt.

Deine Meinung