02 Mai

Betrunkener Radfahrer fährt Fußgängerin in Karlshuld um

Eine 37-jährige Frau führte ihrem Hund aus dem Geh- und Radweg der Ingolstädter Str. aus und ging ortsauswärts. Hierbei wurde sie von einem offensichtlich betrunkenen Mann, der vom Volksfest kam und mit einem Fahrrad unterwegs war, angefahren.

Beide Beteiligte stürzten zu Boden. Als der Radfahrer auf die Frau zuging flüchtete die Frau in ihr Wohnhaus. Der Radfahrer fuhr dann weiter. Bei dem Unfall wurde die Frau leicht verletzt. Da sich der Radfahrer bisher nicht bei er Frau gemeldet hat, erstattete sie Anzeige bei der Polizei.

Zur Unfallzeit trug der Fahrradfahrer eine Trachten-Lederhose und ein kariertes Hemd.

Die Polizei Neuburg bittet um Zeugenhinweise unter der Tel.-Nr. 08431/67110.

Deine Meinung