11 Feb

Betrunkener Radfahrer in Wemding

Am 10.02.2017 gegen 14.50 Uhr wurde eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Donauwörth nach Wemding gerufen. Dort angekommen stellte sich heraus, dass ein 51-jähriger Radfahrer aufgrund seiner Alkoholisierung zunächst von seinem Fahrrad gefallen ist und sich anschließend auf einem Gehweg „ausruhte“.

Da er auf Ansprache nicht mehr reagierte, wurde der Rettungsdienst verständigt. Laut einem Zeugen soll er vorher eine Flasche Wodka getrunken haben.

Da er zunehmend aggressiv wurde und eine Alkoholüberprüfung verweigerte, ordnete ein Ermittlungsrichter schließlich die Durchführung einer Blutentnahme an.

Deine Meinung