WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
07 Jan

Betrunkener Radfahrer von Pkw erfasst

Mit knapp zwei Promille fuhr am Freitag Vormittag ein Radfahrer im Stadtgebiet in einen nachfolgenden Pkw und flüchtete im Anschluss von der Unfallstelle. Der 45jährige Ingolstädter war mit seinem Fahrrad auf dem rechten Fahrstreifen der zweispurigen Ettinger Straße stadtauswärts unterwegs.

Kurz vor der Einmündung zur Leharstraße wechselte er plötzlich ohne Ankündigung nach links, um in diese abzubiegen. Ein auf dem linken Fahrstreifen nachfolgender Pkw konnte einen Zusammenstoß mit dem Fahrrad nicht mehr verhindern und erfasste dieses frontal.

Durch den Anstoß wurde der Mann auf den Pkw geschleudert und fiel daraufhin auf die Fahrbahn. Sowohl er, als auch die 24jährige Autofahrerin, blieben bei dem Unfall unverletzt. Während diese einen Notruf absetzte entfernte sich der Radfahrer widerrechtlich von der Unfallstelle. Er konnte jedoch später im Rahmen der Unfallaufnahme einige hundert Meter entfernt durch die Polizei aufgegriffen werden.

Ein Alkoholtest brachte ein Ergebnis von fast zwei Promille. Damit war auch der Grund für die schnelle Flucht des Radfahrers von der Unfallstelle bekannt. Nach der Entnahme einer Blutprobe muss er sich neben der Unfallflucht nun auch wegen Straßenverkehrsgefährdung verantworten. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 5000 Euro.

Deine Meinung