WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
09 Jan

Betrunkener verursacht Unfall mit hohem Sachschaden

Am Montag in den frühen Morgenstunden kam es an der Kreuzung der Nürnberger Straße mit der Theodor-Heuss-Straße in Ingolstadt zu einem Verkehrsunfall bei dem erheblicher Sachschaden entstand. Ein 31jähriger VW-Fahrer aus Spanien befuhr gegen 01:50 Uhr die Theodor-Heuss-Straße in westliche Richtung.

An der Kreuzung zur Nürnberger Straße empfahl das Navigationsgerät dem 31jährigen links in Richtung Schillerstraße abzubiegen. Offensichtlich kam der Hinweis etwas spät. Dennoch versuchte der Spanier noch, trotz winterlichen Straßenverhältnissen, abzubiegen. Hierbei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen die Ampelanlage, die dadurch stark beschädigt wurde und komplett ausfiel.

Die herbeigerufene Polizei stellte bei dem Fahrzeugführer Alkoholgeruch fest. Bei einem Alkoholtest erzielte er einen Wert von knapp über 0,6 Promille. Der VW des 31jährigen erlitt einen Totalschaden der auf 40.000 Euro geschätzt wird. Der Pkw musste abgeschleppt werden.

An der Ampelanlage entstand Sachschaden von 5.000 Euro. Die Berufsfeuerwehr musste austretende Betriebsstoffe beseitigen. Der VW-Fahrer musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Deine Meinung