WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
02 Mai

Bilanz des Volksfestes in Karlshuld

Vom 27.04.2107 – 01.05.2017 fand das 49. Donaumoos Volksfest in Karlshuld statt. In diesem Zeitraum wurden von der Polizei bisher 8 Anzeigen wegen Köperverletzungsdelikten, 2 Anzeigen wegen Beleidigung von Polizeibeamten, 1 Verkehrsunfall (offensichtlich betrunkener Radfahrer fährt Fußgängerin um)
aufgenommen.

11 Personen erlitten bei den Körperverletzungsdelikten leichte bis mittelschwere Verletzungen und mussten sich in ärztl. Behandlung begeben.

Gegen 2 Personen wurden Betretungsverbote für die restlichen Volksfesttage erwirkt.

Bei weiteren zahlreichen Streitigkeiten konnten körperliche Auseinandersetzungen nur durch konsequentes Eingreifen der eingesetzten Polizeikräfte verhindert werden.

Alle ermittelte Beschuldigten standen deutlich unter Alkoholeinfluss.

Gegenüber den eingesetzten Polizeikräften herrschte eine aggressive Stimmung. Teilweise wurden Amtshandlungen durch unbeteiligte, stark angetrunkene Volksfestbesucher behindert. Gegen mehrere Personen mussten Platzverweise ausgesprochen werden.

Bei den durchgeführten Alkoholkontrollen konnten keine alkoholisierten Fahrzeugführer festgestellt werden.

Deine Meinung