WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
09 Sep

Böschung wird Betrunkenem zum Verhängnis

In der Nacht von Freitag auf Samstag (09.09.2017) gegen 01:30 Uhr musste eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Eichstätt einem stark alkoholisierten 52-jährigen Mann aus dem Landkreis Eichstätt Hilfe leisten, der aufgrund übermäßigen Alkoholgenusses im Nahbereich des Volksfestplatzes eine Böschung hinabgestürzt war.

Nennenswerte Verletzungen erlitt er dabei glücklicherweise nicht. Mit vereinten Kräften von Rettungsdienst und Polizei konnte der Mann die circa 3 Meter hohe Böschung hochgezogen werden. Die Durchführung einer Atemalkoholmessung war dem Mann nicht mehr möglich. Da er aufgrund seines alkoholbedingten Zustandes nicht sich selbst überlassen werden konnte, wurde er zur Ausnüchterung in die Klinik Eichstätt gebracht.

Deine Meinung