18 Apr

Brand auf Balkon eines Mehrfamilienhauses in Sielenbach

Am gestrigen Montag musste die freiwillige Feuerwehr um 16:30 h zu einem Brand in Sielenbach, „Am Baumgarten“ ausrücken. Auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses waren mehrere dort gelagerte Gegenstände in Brand geraten.

Nachdem das Feuer durch die FW Sielenbach gelöscht war, stellte sich heraus, dass der Wohnungseigentümer mehrere Stunden zuvor in einer Kupferwanne Zeitungen verbrannt hatte. Als das Feuer aus war, begab sich dieser zunächst in seine Wohnung und verließ später auch das Mehrfamilienhaus.

Die heiße Kupferwanne schmorte sich durch den Kunststoffdeckel einer Aufbewahrungsbox für Gartenpolster und setzte danach den Inhalt in Brand. Die Schadenshöhe dürfte etwa 200,00 Euro betragen. Das Wohngebäude und der Balkon blieben unbeschädigt.

Deine Meinung