WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
08 Sep

Brand eines landwirtschaftlichen Gebäudes in Buch bei Ehekirchen

Im Ortsteil Buch kam es heute Vormittag aus noch nicht geklärter Ursache zu einem Brand eines landwirtschaftlichen Gebäudes in dem sich ein Stall mit Schweinen befand und Getreide gelagert war. Der Landwirt wurde leicht verletzt, Tiere kamen nicht zu Schaden.

Heute, kurz vor 10.00 Uhr, wurde der Integrierten Leitstelle der Brand eines Gebäudes auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Buch mitgeteilt. Schnell waren insgesamt rund 80 Einsatzkräfte der Feuerwehr Ehekirchen und umliegender Gemeinden zur Brandbekämpfung sowie Polizei und Rettungsdienst vor Ort. Der Dachstuhl des Stadels brannte größtenteils ab, glücklicherweise konnten die Feuerwehren ein Übergreifen der Flammen auf das unmittelbar angrenzende Wohnhaus verhindern. Dennoch wurde auch die Fassade des Wohnhauses sowie ein weiterer Anbau leicht in Mitleidenschaft gezogen. Die Getreideernte wurde ein Raub der Flammen. Der Landwirt zog sich bei eigenen Löschversuchen leichte Brandverletzungen zu, die ambulant behandelt wurden. Tiere kamen nicht zu Schaden.

Noch am Mittag übernahmen Brandermittler der Kriminalpolizei Ingolstadt die ersten Untersuchungen vor Ort. Nach bisherigen Erkenntnissen brach das Feuer im Dachbereich, wo das Getreide lagerte, aus. Aussagen zur Brandursache können derzeit nicht getroffen werden, da der Brandort noch nicht betreten werden kann. Nach erster Einschätzung wird der Brandschaden mit ca. 60.000.- Euro beziffert.

Deine Meinung