WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
10 Jun

Cash-Trapping in Donauwörth

Wie bereits aus Nördlingen berichtet, ging am gestrigen Freitag bei der Polizei in Donauwörth ebenfalls eine Anzeige wegen Cash-Trapping ein. Am Pfingstmontag um 15:10 Uhr brachten die bislang unbekannten Täter an einem Geldautomaten in der Raiffeisenbank in der Schulstraße in Donauwörth eine Blende an, welche bei einer Geldabhebung das abgehobene Geld zurückhält und anschließend eine Störung des Geldautomaten anzeigt.

Als eine Bankkundin 500,- EUR am Automaten abheben wollte, bekam diese das geforderte Geld nicht. Wie bei einer Auswertung der Videoaufzeichnung zu erkennen ist, wurde die durch die Täter angebrachte Blende kurz darauf wieder abgenommen und das Geld entwendet.

Der aufmerksamen geschädigten Bankkundin fielen zur Tatzeit zwei männliche Personen, welche sich im Bereich der Bankfiliale aufhielten und mit einem dunkelfarbenen Klein- bzw. Mittelklassewagen mit vermutlich osteuropäischem Kennzeichen unterwegs waren, auf.

Zeugen, welchen die beiden Männer mit dem genannten Fahrzeug im Bereich der Schulstraße in Riedlingen am Pfingstmontag, 05.06.2017 in der Zeit von ca. 14:45 bis 15:30 Uhr aufgefallen sind, werden gebeten sich bei der Polizei in Donauwörth unter der Tel.Nr. 0906/70667-11 zu melden.

Deine Meinung