WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
21 Sep

Granatenfund

Gestern Nachmittag stieß ein Landwirt auf dem Betriebsgelände seiner Kompostieranlage in der Moosmühle auf eine Granate. Das von den verständigten Polizeibeamten hinzugezogene Sprengstoffkommando identifizierte den Fundgegenstand als Panzer-Spreng-Granate 39 aus dem zweiten Weltkrieg.

Weiterlesen

21 Sep

Erneute Verpuffung in Silo

Im Zusammenhang mit der Verpuffung in einem Silo am vergangenen Samstag kam es gestern zu einer Verpuffung in einem weiteren Silo. Laut Auskunft der Feuerwehr kann ein Silobrand aufgrund der örtlichen Begebenheiten nicht vollständig gelöscht werden, weswegen nach dem Unfall am Wochenende begonnen worden war, das beschädigte Silo zu leeren. Ein solcher Entleerungsvorgang gestaltet sich schwierig und benötigt mehrere Tage.

Weiterlesen

21 Sep

Unfallflucht auf der A93

Am Mittwoch, 20.09.2017, um 16.50 Uhr kam es auf Höhe der Anschlussstelle Wolnzach in Richtung Regensburg zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden in Höhe von 2000 Euro. Ein unbeladener Autotransporter wechselte vom linken auf den rechten Fahrstreifen und touchierte dabei einen auf gleicher Höhe fahrenden Pkw Seat Toledo am vorderen, linken Kotflügel.

Weiterlesen

20 Sep

Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden

Dienstagnachmittag kam es an der Kreuzung Herderstraße und Oberer Taubentalweg zu einem Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Gegen 15:30 Uhr befuhr ein 32jähriger Ingolstädter mit seinem Audi den Oberen Taubentalweg in westliche Richtung. An der Kreuzung zur Herderstraße missachtete er die Vorfahrt eines von rechts kommenden 46jährigen Ingolstädters, der die Herderstraße mit seinem Audi in südlicher Richtung befuhr.

Weiterlesen

20 Sep

Verkehrskontrollen zum Schulbeginn – Kurzbilanz 2017 des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord

Wie angekündigt haben die Dienststellen im Zuständigkeitsbereich des PP Oberbayern Nord im Rahmen der jährlichen landesweiten Aktionstage und der Gemeinschaftsaktion “Sicher zur Schule – sicher nach Hause“ in der Zeit vom 12.-15. September 2017 verstärkt Maßnahmen zur Schulwegsicherung betrieben. Besonderes Augenmerk wurde auf die Einhaltung der Gurtanlege-, Kindersicherungs-, und Helmtragepflicht gelegt. Schwerpunktmäßig fanden diese Kontrollen im unmittelbaren Bereich von Schulen, Kindergärten und stark frequentierten Schulwegen zu den relevanten Zeiten statt.

Weiterlesen

20 Sep

Unfälle mit Radfahrer im Ingolstädzer Stadtgebiet

Eine 61-jährige Frau befuhr mit ihrem Rad den Mitterweg in südliche Richtung. Auf Höhe des Oberen Graswegs missachtete sie die Vorfahrt eines von rechts kommenden Pkw, der von einer 64-jährigen Frau gesteuert wurde. Durch den Zusammenstoß stürzte die Radlerin und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Der Sachschaden am Pkw wird auf 3000 Euro geschätzt, der Schaden am Rad beträgt 100 Euro.

Weiterlesen

19 Sep

Raub am Westparkt

Kurz vor Geschäftsschluss des vergangenen Freitags, 15.09.2017, 19,45 Uhr, hielt sich ein 42-jähriger Mann aus Nordrhein-Westfalen mit Bekannten am Eingang B des Einkaufzentrums am Westpark auf. Beim Rauchen einer Zigarette wurde er plötzlich von insgesamt drei unbekannten Männern tätlich angegriffen.

Weiterlesen

19 Sep

Falsche Polizeibeamte treten in Ingolstadt auf

Hochwertige Schmuckstücke erbeuteten gestern Nachmittag zwei bislang unbekannte Täter, die sich als Kriminalpolizisten ausgaben. Gestern, gegen 13:50 Uhr, klingelten zwei Männer an der Wohnungstür eines 54-Jährigen in der Hebbelstraße in Ingolstadt. Nachdem ihnen der Ingolstädter geöffnet hatte, drängte sich einer der beiden Täter in die Wohnung und gab an, von der Kriminalpolizei zu sein.

Weiterlesen

19 Sep

Kifferrunde gesprengt – Waffen sichergestellt

Am Sonntagnachmittag erhielt die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord über Notruf den Hinweis über eine Kifferrunde am Hallenbad. Als sich daraufhin Zivilkräfte der Ingolstädter Polizei dem Parkplatz an der Jahnstraße näherten, trafen sie auf eine Gruppe Jugendliche die auf einer Parkbank sitzend gerade zusammen eine Bong rauchten. Bereitwillig händigten sie den Zivilfahndern auf Anfrage zunächst Konsumeinheiten von Marihuana aus. Eine Sichtung des von ihm mitgeführten Handys erbrachte Hinweise auf verbotene Gegenstände und Waffen.

Weiterlesen