WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
01 Jul

Frontalzusammenstoß zwischen Ried und Oberlauterbach

Am Freitagmittag, gegen 12:30 Uhr, fuhr ein 20-jähriger Pfaffenhofener mit seinem Opel von Schrobenhausen in Richtung Pfaffenhofen. Vor ihm fuhr ein 39-jähriger aus Schrobenhausen in seinem Pkw. Diesen wollte der Pfaffenhofener auf dem leicht bergauf verlaufenden Straßenabschnitt auf Höhe des „Hexenbaumes“ überholen, als ihm ein 51-jähirger Reichertshofener in seinem Kleintransporter entgegenkam. Als der Opelfahrer diesen bemerkte, wich er noch nach links aus; der Fahrer des Kleintransporters bremste ebenfalls ab und wich ebenso nach links aus, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern, so dass die beiden Fahrzeuge an ihrer Beifahrerseite zusammenstießen.

Weiterlesen

01 Jul

Beim Klauen erwischt worden

Erwischt wurde gestern Nachmittag ein 15-jähriger Schrobenhausener, als er den EDEKA-Markt in der Regensburger Straße, mit einer Schachtel Zigaretten sowie zwei Fidget Spinner, ohne dies zu bezahlen, verlassen wollte. Der Jugendliche wurde seinem Vater übergeben und muss sich nun des Ladendiebstahls verantworten.

30 Jun

Mit über 2 Promille von der Fahrbahn abgekommen

Am Donnerstag gegen 07:05 Uhr teilte ein Verkehrsteilnehmer einen total beschädigten BMW im Straßengraben neben der Kreisstraße ND3 zwischen Hörzhausen und Schrobenhausen mit, wobei kein Fahrer mehr vor Ort war. Offensichtlich geriet der Fahrer des BMW auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern, kam nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich.

Weiterlesen

25 Jun

Wohl ein Bier zu viel

Wohl ein Bier zu viel hatte ein 51-jähriger aus dem Gemeindebereich Inchenhofen getrunken, bevor er von der Polizei angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde. Bei einem freiwillig durchgeführten Atemalkoholtest ergab dieser einen Wert von mehr als 0,5 Promille, was für den Autofahrer eine Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige in Verbindung mit einem 4-wöchigen Fahrverbot zur Folge hat.