WICHTIG: Diese Seite wird nicht von den aufgeführten Polizeidienststellen betrieben.
Wir können über diese Seite keine Anzeigen oder ähnliche Sachverhalte aufnehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre zuständige Polizeidienststelle. Weitere Infos
07 Mai

Das Kühbacher Brauereifest mit seinen u.a. alkoholbedingten Begleiterscheinungen

polizei_aichachIn der Zeit von Freitag, 19.00h bis Samstag, 00.30h wurde an einem Pkw auf dem Wiesenparkplatz der Außenspiegel abgetreten. Gegen 23.30h beleidigte ein betrunkener 19jähriger aus Kühbach vor Zeugen bei den Toiletten eine 20jährige Frau aus Schrobenhausen.

Der Wortlaut lässt sowohl auf mangelnden Anstand als auch auf eine gewisse Derbheit schließen. Offensichtlich war der Kühbacher mit nahezu 2 Promille nicht mehr Herr seiner selbst. Die Geschädigte junge Frau stellte Strafantrag.

Gegen 22.35h wurde ein 19jährige auf dem Festgelände von der Fussstreife angetroffen. Er hatte eine frisches „Veilchen“ am linken Auge.

Der Geschädigte, der einen Alkoholisierungsgrad von über 2 Promille aufwies, gab an, von einem Unbekannten mit weißer Kaputzenjacke, der kaum Deutsch sprach, ins Gesicht geschlagen worden zu  sein.

Ein 17jähriger aus Aichach gab um 23.00h gegenüber einer Streife an, ins Gesicht geschlagen worden zu sein. Die genauen Umstände konnte mit dem, mit knapp über zwei Promille stark alkoholisierten, Jugendlichen nicht geklärt werden. Umstehende hatten zumindest keine Schlägerei wahrgenommen.

Sonstiges zum Verlauf:

Im Laufe der Veranstaltung wurden insgesamt 14 Platzverweise ausgesprochen. Sechs davon mussten mit unmittelbarem Zwang durchgesetzt werden.

Deine Meinung