13 Mrz

Diebstahl an LKW in Donauwörth

Ein 55jähriger Lkw-Fahrer, der auf dem Parkplatz an der B 2 am Schellenberg übernachtete wurde gleich mehrfach geschädigt. Obwohl der Fahrer in seiner Kabine schlief, bauten unbekannte Täter in der Zeit von Sonntag 22.30 Uhr bis Montag 07.00 Uhr vom Laster des Fahrers beide Frontscheinwerfer aus. Außerdem zapften sie ca. 50 Liter Dieselkraftstoff ab und schlitzten die Plane des Aufliegers auf.

Aus einer Transportbox nahmen sie ca. 25 sog. Kantenschoner mit. Von all dem bekam der Fahrer nichts mit. Der Gesamtschaden wird auf rund 1.000 € geschätzt. Weil beim Hantieren mit dem Kraftstoff auch der Parkplatz verschmutzt wurde, musste die Straßenmeisterei Bindemittel ausbringen.

Deine Meinung